Kommunikation und Autismus

Online-Vortrag am 07.11.2024

Autistisch und Neurotypisch sind 2 verschiedene Sprachen. Die Kommunikation mit nicht-autistischen Menschen müssen autistische Menschen mühsam erlernen, ohne jemals das Niveau eines Native Speakers erreichen zu können. Sie werden sich immer einen eigenartigen Akzent bewahren. Kommunikation bedeutet für sie bewusste kognitive Übersetzungsarbeit, die im Gespräch unmöglich zu leisten ist, müssen doch gleichzeitig viele Details analysiert und miteinander in einen sinnvollen Zusammenhang gebracht werden. 

Beim Online-Vortrag “Kommunikation und Autismus – autistisch kann ich fließend” wird die störanfällige Kommunikation zwischen Autist:innen und Nicht-Autist:innen beleuchtet, es werden Stolpersteine aufgezeigt und Grundlagen der autistischen Kommunikation vermittelt. Kommunikation gelingt, wenn beide Seiten um die jeweils andere Sprache wissen und sie verstehen wollen.

Die Online-Veranstaltung findet statt

  • Do, 07.11.2024, 18:00 – 20:00 Uhr 
  • per MS Teams (die Zugangsdaten erhalten Sie nach erfolgreicher Anmeldung)

Teilnahmegebühr & Anmeldung

  • 30,00 Euro pro Person – für Fachleute 
  • 20,00 Euro pro Person – für Mitarbeitende des Autismuszentrums sowie Eltern und Angehörige
  • Anmeldung bis zum 25.09.2024 per E-Mail oder auf dem Postweg an Oberlin Lebenswelten, Autismuszentrum, Rudolf-Breitscheid Str. 24, 14482 Potsdam

     

Ihre Ansprechpartnerin

Manuela Paul

Leiterin Autismuszentrum Potsdam

Termin vereinbaren

Unser Standort

Autismuszentrum

Das Autismuszentrum ist die vom Land Brandenburg beauftragte Kontakt-, Förder- und Beratungsstelle für Menschen mit Autismus, deren Angehörigen und weiteren Bezugspersonen sowie für Fachleute im Sozial- und Gesundheitswesen. Seit dem Jahr 1999 stehen unsere Mitarbeitenden für sämtliche Fragen rund um das Thema Autismus zur Verfügung. Hier erhalten Sie einen Überblick über unsere Leistungen und erfahren, wo Sie uns finden.  

Mehr erfahren