Oberlin Berufsbildungswerk  |  Aktuelles

Bundesminister zu Besuch

Bundesarbeitsminister Hubertus Heil und SPD-Kanzlerkandidat Olaf Scholz besichtigten unsere Oberlin Berufsbildung und kamen mit Teilnehmenden und Mitarbeitenden ins Gespräch.


Bei seinem Besuch in unserer Oberlin Berufsbildung unterstrich Bundesarbeitsminister Hubertus Heil die Bedeutung einer guten Ausbildung für das weitere Leben: „Wir stehen am Beginn eines neuen Ausbildungsjahres und es ist wichtig, dass junge Auszubildende mit und ohne Beeinträchtigungen wie hier im Oberlinhaus eine Chance auf eine gute Ausbildung bekommen. Das Bundesprogramm ‚Ausbildungsplätze sichern‘ unterstützt dabei weiter Betriebe in ganz Deutschland. Ich werde um jeden Ausbildungsplatz kämpfen, denn die Azubis von heute sind die Fachkräfte von morgen“, sagte Hubertus Heil bei seinem Rundgang über unseren Campus in der Steinstraße zusammen mit dem SPD-Kanzlerkandidaten Olaf Scholz.   

Auch für den Potsdamer Olaf Scholz, Bundesfinanzminister, ist die Berufsausbildung nach wie vor die wichtigste Ausbildung im Land: „Ich bin sehr bewegt von dem, was wir hier heute kennenlernen und sehen konnten. Es ist einer der wichtigsten Aufträge in unserem Land, jedem jungen Menschen die Möglichkeit zu schaffen, etwas zu lernen, einen Beruf auszuüben und auf eigenen Füßen zu stehen. Für Menschen mit Behinderungen ist das mit teilweise großen Herausforderungen verbunden. Hier in der Oberlin Berufsbildung in Potsdam ist zu sehen, dass alles möglich gemacht wird, um dieses Ziel zu erreichen. Besonders beeindruckt hat mich, dass viele der hier Ausgebildeten auch einen Arbeitsplatz in Unternehmen finden. Denn das ist das Ziel. Durch den Fachkräftemangel in Deutschland haben alle junge Menschen, die eine Berufsausbildung abgeschlossen haben, auch eine Perspektive für ein möglichst selbstbestimmtes Leben. Und das ist wichtig. Wir müssen das zum Prinzip machen: In Deutschland mit einer Berufsausbildung, von dem, was man gelernt hat und kann, seinen eigenen Lebensunterhalt zu verdienen."

Pressestelle Oberlinhaus