Zentraler Sozialdienst Wohnen

Informations-, Vermittlungs- und Organisationsstelle von Wohnplätzen

Der Zentrale Sozialdienst Wohnen informiert über unsere vielfältigen Wohnangebote und vermittelt Plätze in unsere Wohnhäuser und Wohngemeinschaften für Menschen mit Behinderung und/ oder Autismus. Zudem ist unser Team behilflich bei der Organisation des Einzugs. Wir beraten zu den Rahmenbedingungen des Aufnahmeverfahrens, unterstützen bei der Antragstellung und klären sowohl organisatorische als auch leistungsrechtliche Fragen.

Der Zentrale Sozialdienst ist zentral gelegen – auf dem Campus des Oberlinhaus in der Rudolf-Breitscheid-Straße 24 in Potsdam-Babelsberg. Er befindet sich in der Geschäftsstelle der Oberlin Lebenswelten im 4. OG des sogenannten Handwerkerhauses. Der Eingang liegt im Innenhof des Campus, der Zugang erfolgt über die Rudolf-Breitscheid-Straße. Unser Büro bietet Raum für persönliche Beratungsgespräche und ist barrierefrei zugänglich.

Hier bieten wir:

  • Beratung zu den verschiedenen Wohnangeboten der Oberlin Lebenswelten
  • Prüfung von Wohnplatzanfrage
  • Beratung zu den Voraussetzungen für die Aufnahme in unsere Wohnhäuser und Wohngemeinschaften
  • Unterstützung bei der Antragsstellung auf Kostenübernahme für einen Wohnplatz
  • Vernetzung von allen Beteiligten, z. B. Kostenträger, Kita/ Schule oder Werkstatt, Ärzte und Therapeuten etc.
  • Vertragsabschluss
  • individuelle Einzugsvorbereitung

Erfahren Sie mehr zu unseren Leistungsangeboten Wohnen:

Team mit Fachkompetenz, Erfahrung und viel Einfühlungsvermögen

Der Einzug in eine besondere Wohnform ist mit vielen Fragen verbunden und kann mit Sorgen, Ängsten und Unsicherheiten einhergehen. Wir hören aufmerksam zu und begleiten Sie von der ersten Kontaktaufnahme bis zum Einzug. Wir gehen auf jede Klientin und jeden Klienten individuell ein. Mit Fachkompetenz, Erfahrung und viel Einfühlungsvermögen sind wir für Menschen mit Behinderung und/ oder Autismus und ihre Familien da. Eine wertschätzende Zusammenarbeit auf Augenhöhe ist uns wichtig.

6 Schritte zur Aufnahme

1. Kontakt aufnehmen

Per Telefon, E-Mail oder über das Kontaktformular auf der Homepage lassen Sie uns Ihre Anfrage zukommen.

2. Aufnahme prüfen:

Wir prüfen Ihre Anfrage auf Grundlage der von Ihnen zur Verfügung gestellten aussagekräftigen Unterlagen.

3. Kennenlernen

Wir laden Sie zu uns ein. Sie lernen die Leitung des jeweiligen Wohnbereichs kennen und bekommen einen Einblick in die besondere Wohnform. Wir lernen Sie kennen und schätzen im Anschluss Ihren individuellen Bedarf fachlich ein. Diese Einschätzung entscheidet, ob wir Ihnen ein bedarfsgerechtes Wohnangebot unterbreiten können.

4. Aufnahme vorbereiten

Wir unterstützen Sie dabei, die Voraussetzungen für die Aufnahme im Blick zu behalten und die erforderlichen Schritte einzuleiten, z. B. Beantragung Kostenübernahme, medizinische/therapeutische Versorgung und Tagesgestaltung.

5. Vertrag abschließen

Für jedes unserer Wohnangebote schließen wir mit Ihnen einen Wohn- und Betreuungsvertrag. Wir erklären Ihnen alle vertraglichen Belange und beantworten Ihre Fragen.

6. Einzug vorbereiten

Zusammen stimmen wir den Einzugstermin und den konkreten Ablauf ab. Wir klären, was noch zu organisieren ist - von der Zusammenstellung aller benötigten Unterlagen bis hin zur Abstimmung, welche persönlichen Gegenstände Sie mitbringen. Dabei sind wir verlässliches Bindeglied zwischen Ihnen und den Mitarbeitenden der besonderen Wohnform. Zusammen schaffen wir das!

Checkliste Aufnahme

  • Benötigte Informationen

    Um Ihre Anfrage zu prüfen, benötigen wir vorab folgende Informationen:

    • Angaben zu Ihrer Person – Name, Vorname, Alter 
    • derzeitige Wohnsituation – Adresse, ggf. Name der aktuellen Einrichtung
  • Zu klärende Fragen

    Bitte klären Sie vorab folgende Fragen:

    • Besteht eine gesetzliche Betreuung, eine Amtsvormundschaft oder Ergänzungspflege?
    • Welche Diagnosen, Behinderungen und Einschränkungen liegen vor?
    • Haben Sie einen Pflegegrad?
    • Zu wann besteht ein Aufnahmewunsch?
    • Haben Sie Interesse an einem bestimmten Wohnangebot?
  • Beizubringende Unterlagen

    Folgende Unterlagen in Kopie helfen uns, Ihre Bedarfe einzuschätzen:

    • ärztliche Gutachten und/ oder Arztbriefe
    • Berichte und Einschätzungen
    • MDK-Gutachten – Gutachten des Medizinischen Dienstes der Krankenkassen
    • Teilhabeplanungen

Kontaktformular für Aufnahme

Sie haben Fragen zu unseren Wohnangeboten? Oder Sie möchten sich erkundigen, wie Sie ein Platz für Ihr Kind, einen Angehörigen oder für sich selbst erhalten können? Wir freuen uns, mit Ihnen in Kontakt zu treten und beantworten sehr gerne Ihre Fragen.

Zum Kontaktformular

Öffnungszeiten

Telefonische Erreichbarkeit
Montag:09:00 - 14:00 Uhr
Dienstag:09:00 - 14:00 Uhr
Mittwoch:09:00 - 14:00 Uhr
Donnerstag:09:00 - 14:00 Uhr
Freitag:09:00 - 14:00 Uhr
Termine vor Ort nur nach Anmeldung per E-Mail oder Telefon.

Aufnahmeanfragen & Informationen

Zentraler Sozialdienst Wohnen

Anja Wagner, Christine Krüger, Verena Roghuhn, Claudia Herfert

Lage & Anfahrt

Navigation mit Google Maps

Adresse:
Rudolf-Breitscheid-Str. 24
14482 Potsdam

Öffentliche Verkehrsmittel

Bus:
Potsdam, Rathaus Babelsberg - 601, 616, 690, 693, 694

Tram:
Potsdam, Rathaus Babelsberg - 94, 99

S-Bahn:
S Babelsberg - S7

Weitere Informationen zu den Fahrplänen: Fahrplanauskunft Verkehrsbetriebe Potsdam

Auto & Parken

Bei der Anreise mit dem Auto fahren Sie auf der A 115 bis zur Abfahrt Potsdam-Babelsberg und dann über die Nuthestraße bis zur Abfahrt Babelsberg. Unsere Parkplätze erreichen Sie über die Zufahrt Rudolf-Breitscheid-Straße 24. Hier stehen begrenzt viele Parkplätze zur Verfügung. Die Gebühren sind wie folgt:

0 - 30 Minuten:
kostenfrei

weitere 30 Minuten:
1,00€ - Bezahlung nur mit Bargeld

Weitere kostenpflichtige Parkplätze finden Sie in der Nähe, z.B. in den umliegenden Straßen oder im Weberpark.

Lageplan Rudolf-Breitscheid-Str. 24

Hier finden Sie den Lageplan mit allen Einrichtungen auf unserem Oberlin-Campus in der Rudolf-Breitscheid-Str. 24.

Lageplan anschauen