Ludwig-Gerhard-Haus

Wohnhaus für Kinder, Jugendliche und junge Erwachsene mit Behinderung und/ oder Autismus

Das Ludwig-Gerhard-Haus ist ein Wohnhaus für Menschen mit Behinderung und/ oder Autismus – zentral gelegen in Potsdam-Babelsberg. Hier leben 44 Kinder, Jugendliche und junge Erwachsene mit umfassender Begleitung und Assistenz selbstbestimmt. Das 2007 eröffnete Haus besteht aus 3 miteinander verbundenen Gebäuden mit jeweils zwei Wohneinheiten. Die familiären Wohngemeinschaften sind das zweite liebevolle Zuhause von 6 bis 8 Klientinnen und Klienten. Es handelt sich um Kinder, Jugendliche und junge Erwachsene bis 18 Jahren mit: 

  • körperlicher und/ oder geistiger (Mehrfach-) Behinderung
  • Autismus – insbesondere mit frühkindlichem Autismus und geistiger Behinderung

Erfahren Sie mehr zu unseren Leistungsangeboten Wohnen für Menschen mit körperlicher und/ oder geistiger Behinderung sowie Wohnen für Menschen mit Autismus

Voll ausgestattet & speziell gestaltet

Unser Wohnhaus ist freundlich und speziell nach den Bedürfnissen der Kinder, Jugendlichen und jungen Erwachsenen gestaltet. Die großzügigen Bewegungsflächen vor Türen und Aufzügen sowie in Küchen-, Wohn- und Sanitärbereichen bieten uneingeschränkten Bewegungsfreiraum für Menschen im Rollstuhl. Klientinnen und Klienten leben in Einzel- oder Doppelzimmern, welche mit modernem Mobiliar ausgestattet sind. Die Zimmer können in Absprache gern mit eigenen Möbeln und persönlichen Gegenständen gestaltet werden. 

Jede Wohngemeinschaft verfügt über zwei Bäder und einen Wohn-Essbereich mit unterfahrbarer Küchenzeile. Neben gemeinsames Kochen und Backen bietet unser Haus weitere, vielfältige Freizeitmöglichkeiten in: 

  • einem Gemeinschaftsraum mit Kinoanlage 
  • einer Keramikwerkstatt
  • einem Snoezelraum
  • einem Sportraum
  • einem Therapieraum

Mitten im Grünen & zentral gelegen

Zu unserem Wohnhaus gehört ein großer, rollstuhlgerechter Garten mit Hochbeeten. Ein Wasserspielplatz und ein Bodentrampolin machen Lust aufs Toben, Buddeln und Entdecken. In der warmen Jahreszeit grillen wir gemeinsam und eine Feuerstelle lädt abends zum geselligen Beisammensein ein. 

Unser Wohnhaus befindet sich inmitten eines begrünten Wohnviertels. Das Zentrum von Babelsberg mit zahlreichen Einkaufsmöglichkeiten, Cafés, Restaurants und kulturellen Angeboten ist in wenigen Minuten erreichbar. Auch an die Potsdamer Innenstadt und Berlin sind wir mit öffentlichen Verkehrsmitteln gut angebunden: Bus- und S-Bahn-Haltestellen befinden sich in unmittelbarer Nähe und sind barrierefrei ausgebaut. Der nahegelegene Park Babelsberg und der Griebnitzsee sind ideal für Ausflüge.  

Team mit Fachkompetenz & Zusatzqualifikationen

Unser Team besteht aus Sozialpädagogen, Heilerziehungs-, Gesundheits- und Krankenpflegern sowie Erziehern und Sozialassistenten. Es verfügt über hohe Fachkompetenz und viel Erfahrung in der Begleitung und Assistenz von Kindern, Jugendlichen und Erwachsenen mit Behinderung. Unsere Mitarbeitenden sind durch Zusatzqualifikationen auf die Unterstützung von Menschen mit Autismus spezialisiert und darin geschult, möglichen Spannungen zwischen Klientinnen und Klienten entgegenzuwirken. Es leitet an, Konflikte untereinander selbst zu bewältigen. Wir verstehen uns als professionelle Partner von Klientinnen und Klienten sowie deren Familien. Zusammenarbeit auf Augenhöhe zeichnet uns aus. 

Wer ist Ludwig Gerhard?

Der Namensgeber des Hauses – Ludwig Gerhard – war vollständig gelämt und lebte ab seinem 11. Lebensjahr im Oberlinhaus. Mit ihm begann hier im Jahr 1886 die Arbeit mit körper- und mehrfachbehinderten Menschen.

Aufnahme & Informationen

Zentraler Sozialdienst Wohnen

Anja Wagner, Christine Krüger, Verena Roghuhn, Claudia Herfert

Zur Aufnahmeanfrage

Verena Fippel

Leiterin Ludwig-Gerhard-Haus